Fanzine


Home
News
Reviews
Interviews
Live
Links
Specials
Gästebuch
Forum
MySpace
Kontakt


Records
Mailorder


Visit our friends & allies!!

The Miskatonic Foundation

Bloodzine

Ancient Arts Metalwear

Metal Supremacy Records
 

  Reviews

Index · # · A · B · C · D · E · F · G · H · I · J · K · L · M · 
N
· O · P · Q · R · S · T · U · V ·  W · X · Y · Z · Quickies


¬ Schwerter Des Königs - Dungeon Siege

Rubrik:
Format: 
Spielzeit: 
Release: 
Vertrieb:  
Genre: 
FSK:
Neuerscheinung
Kinofilm
127 Minuten
2007
20th Century Fox
Fantasy/Action
12
Regie: Uwe Boll
Producer: Shawn Williamson, Dan Clarke, Uwe Boll, etc
Drehbuch: Jason Rappaport, Dan Stroncak & Doug Taylor
Cast: Jason Statham (Farmer) ; Ray Liotta (Gallian) ; John Rhys-Davies (Merick) ; Matthew Lillard (Duke Fallow) ; Leelee Sobieski (Muriella) ; Burt Reynolds (King Konreid) ; Ron Perlman (Norick) ; Will Sanderson (Bastian) ; Claire Forlani (Solana) ; Brian J. White (Tarish) ; Kristanna Loken (Elora)

"Schwerter Des Königs", Uwe Boll's 60 Millionen Dollar teures Fantasy-Epos auf Basis des erfolgreichen Hack'n'Slay-Videogames "Dungeon Siege", flimmert nun schon seit gut anderthalb Wochen über die Leinwände der Nation und obwohl ich mir den effekt- und bildgewaltigen Streifen gleich am Eröffnungsdonnerstag reingezogen hab, hab ich doch irgendwie nie so richtig die Zeit dazu gefunden, ein Review über "Schwerter Des Königs" zu schreiben.
Na ja, dem soll jetzt endlich Abhilfe geschafft werden, denn hier hat der gute Doktor Boll seinen bisher größten und populärsten Film am Start und da will ich als eingefleischter Fan natürlich mein Möglichstes dazu tun, um die Werbetrommel zu rühren und vielleicht doch den einen oder anderen Metal Coven-Leser ins Kino locken zu können. Denn immerhin ist "Schwerter Des Königs" nach der ersten Woche prompt auf Position Nummer Drei in die deutschen Kinocharts eingestiegen und ich würd's echt super finden, wenn es der Film wirklich schaffen sollte, diesen guten Rang noch eine Weile zu halten oder vielleicht sogar noch ein oder zwei Plätze weiter hoch zu krabbeln.
Das Potential dazu hat "Schwerter Des Königs" meiner Meinung nach schon, denn obschon nicht alle Aspekte des Films so herrlich golden glänzen wie die Krone des von Burt Reynolds verkörperten Königs Konreid, so kriegen wir hier im Großen und Ganzen doch ein durchweg unterhaltsames und fetziges Actionfeuerwerk mit super Effekten, toller Optik und beeindruckender Cast zu sehen.
Die Story um einen einfachen Bauern (Jason Statham), der all seinen Heldenmut zusammen nimmt, um nicht nur seine verschleppte Ehefrau (Claire Forlani) sondern auch gleich ein ganzes Königreich aus der Tyrannei eines größenwahnsinnigen Magiers (Ray Liotta) zu befreien, ist zwar alles andere als innovativ und weltbewegend, zumindest aber bietet solch ein Setting viel Raum für ausufernde Schlachtenszenen und spektakuläre Actioneinlagen. Und mal ehrlich, das ist es doch auch, was man spätestens seit Adrenalinbomben wie "The Transporter" oder "Crank" von einem Film erwartet, in dem ein Martial Arts-Experte wie Jason Statham die Hauptrolle spielt!!
Somit kann ich dann auch ganz gut damit leben, dass einige der Dialoge in "Schwerter Des Königs" doch arg hölzern und konstruiert rüberkommen, dass manche der großen Namen hier nicht unbedingt ihre überzeugendsten Performances abliefern und dass die ein oder andere Sequenz doch überdeutlich an Peter Jackson's "Herr Der Ringe" erinnert... denn auch wenn "Schwerter Des Königs", wie eingangs bereits erwähnt, nicht gänzlich frei von kleinen Mäkeln ist, so überwiegen am Ende doch die positiven Dinge und obschon wir hier sicher keinen Klassiker für die Ewigkeit und zukünftigen Oscar-Absahner vorliegen haben, so macht der Film doch ordentlich Laune und bietet jede Menge rasante Action und kurzweilig-flotte Unterhaltung.
Wenn es an "Schwerter Des Königs" wirklich etwas ernsthaftes zu bemängeln gibt, dann ist dies vor allem die Tatsache, dass viele der unterschiedlichen Handlungsstränge eher grob angerissen werden und durchaus ein wenig weiter und tiefer gehend hätten ausgeführt werden können. Gute 30 Minuten mehr, in denen z.B. die Verführung der von Leelee Sobieski verkörperten Magiertochter Muriella durch den bösartigen Gallian etwas genauer ausgeschmückt wird, hätten "Schwerter Des Königs" sicherlich nicht geschadet. Aber wer weiß, vielleicht kommt Uwe Boll diesem Wunsch ja noch im nächsten Jahr mit einer "Extended Director's Cut" DVD nach... ;)
Vielleicht gibt's auf solch einer Disc dann ja auch noch die eine oder andere zusätzliche Comedy-Szene zu sehen, denn für mich stellt z.B. die slapstick-artige Überquerung einer tiefen Schlucht durch Jason Statham, Ron Perlman und Will Sanderson eines der unumstrittenen Highlights von "Schwerter Des Königs" da!! Hier zeigt Uwe Boll, dass er wirklich ein Händchen für komödiantische Inszenierungen hat und von mir aus hätten ruhig noch ein paar mehr dieser kleinen Späße im Film untergebracht werden können.
Aber alles halb so wild, denn so oder so würd ich mich freuen, wenn noch viele von euch in den kommenden Wochen ins Kino wandern und sich "Schwerter Des Königs" reinziehen würden. Denn nicht nur bekommt ihr hier gute zwei Stunden lang tolle Fantasyaction mit schillernden Stars wie Jason Statham, Burt Reynolds und Kristanna Loken zu sehen, sondern vor allem auch hat dieser Film wirklich das Potential dazu, zu Uwe Boll's bisher größtem und erfolgreichstem Projekt zu avancieren und dem umstrittenen aber unermüdlichen Regisseur endlich die breite Anerkennung zu bescheren, die er sich meiner Meinung nach schon lange und redlich erarbeitet hat!!
Denn auch wenn er bestimmt nicht der beste Filmemacher dieses Planeten ist, so weiß Doktor Boll doch sehr genau, was er da tut und man kann ihm ein gewisses Händchen für kunterbunte und aufregende Actionfilme, die einfach Spaß machen, nicht absprechen!! Und in genau diese Kategorie fällt auch "Schwerter Des Königs".
Also kauft euch am besten noch 'nen Rieseneimer Popcorn, macht's euch im Kinosessel gemütlich und seht zu, wie Jason Statham im friedlichen Königreich Ehb für Recht und Ordnung sorgt und jeder Menge Monstern, Zauberern und Thronräubern an die Wäsche geht.

Homepage: www.schwerterdeskoenigs-derfilm.de (Offizielle Homepage)

77% by Tobi (11.12.2007)

¬